Fandom

GuttenPlag Wiki

Kommentare6

Du, bist ein kleines Schweinchen

Becky88 19. Februar 2011 Benutzer Blog:Becky88

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Armes Deutschland - Guttenberg bewegt Deutschland und Deutschland bewegt Guttenberg. Haben wir nicht wichtigere Themen in Deutschland - wirtschaftlicher und sozialer Natur? Anscheinend nicht - Guttenberg hier Guttenberg da. Für mich ist der Sinn dieser Diskussion überhaupt nicht erkennbar und ich frage mich ernsthaft, auf welcher Grundlage der Elahn beruht, wie Fanatiker nun die Dissertation von Herrn Guttenberg nach möglichen Fehlern durchwühlen. - Ja, Sie hören richtig - Fehler - F - e - h - l - e - r! Aber da es ja vielen so Spaß macht, sich in diese Sache zu äußern, machen wir das auch doch mal.

Bevor nichts anderes bewiesen ist ( Beweis - die Grundlage jeder wissenschaftlichen Arbeit), sind es für mich banale Fehler, die Herr Guttenberg gemacht hat. Er hat schlichtweg vergessen, Zitate zu kennzeichnen.

Alle akademischen Kritiker und Fanatiker, die nun auf der großen Suche sind, haben es nicht verdient sich als Akademiker zu bezeichnen. Denn Sie begehen gerade einen, mindestens genauso großen, Fehler. Es gibt bisher keinen Beweis, dass Herr Guttenberg wissentlich (mit purer Absicht) betrogen hat. Wie bereits oben erwähnt, ist der Faktenbeweis die Grundlage jeder wissenschaftlicher Arbeit - dieser ist für die Absicht in keiner Weise gegeben. Somit sind es lediglich banale Fehler im Umgang mit Zitaten.

Und da frage ich Sie direkt als Akademiker - hält Ihre wissenschaftliche Arbeit (Seminararbeit, Bachelorarbeit, Doktorarbeit) einer Überprüfung nach banalen Fehlern stand? - Oder sind Sie eine kleine Maschine? - Nein, Sie sind ein Mensch - vllt. überlegen Sie sich das eines Abends mal, mit eine schönen Tasse Tee, wenn Sie wieder einen netten Eintrag hinterlassen.

Wissen Sie, Sie kommen mir alle vor wie ein kleines Schweinchen, das neidisch auf sein großes Bruderschweinchen ist, weil er bei Mama immer an der größten Zitze hängen darf. Nun suchen Sie als kleines Schweinchen ganz, ganz böse Dinge über das große Bruderschweinchen, weil Sie so sauer und so hilflos sind und von Gott und der Welt verlassen. Mein Beileid!

Vielen Dank und nein, ich bin kein schwarzes Würstchen und auch kein Würstchen in Tarnanzug

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki