FANDOM

  • Hans-Dieter Moderau

    Es ist mir unbegreiflich, wieso immer noch die Anreden

    Sehr geehrte Frau (Merkel)

    Sehr geehrter Herr (andere männliche Politiker) angewandt wird.

    Merkel ist eine frühere Zuträgerin von Honnecker und hat in der Folge nichts besseres getan

    als Helmut Kohl in den Hintern zu kriechen (nur so kommt man vorwärts)

    Es muss in der Anrede heißen "Merkel" oder "Kohl" um nich die Herren und Damen in unserem Land

    zu beleidigen, die sich ordentlich durchs Leben schlagen.

    Ganzen Beitrag lesen >

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.