Wikia

GuttenPlag Wiki

Dublette/Seite 35f

4.222Seiten in
diesem Wiki
Kommentare0
35/36

Die naturrechtliche Lehre von den unveräußerlichen Menschenrechten und die Rechtsentwicklungen in England bildeten den geistigen Unterbau, um die bedeutendsten Freiheiten als allgemeine Bürger- oder Menschenrechte in einem Grundrechtskatalog zu konzentrieren und als positives Gesetz zu verkünden.[53] Es mag der damaligen Mentalität der Siedler, ihrem ausgepräg­ten Unabhängigkeitssinn und deren gewachsenem Streben nach Glaubensfreiheit zuzuschreiben sein, dass sich eine beispiellose Offenheit für zeitgenössische Staatsphilosophie beobachten ließ, die schließlich in deren konkreter Umsetzung mündete.

FN 53: [...] vgl. dazu R. Zippelius, Allgemeine Staatslehre, 13. Aufl. 1999, S. 329; [...]

Durch die Rechtsentwicklung in England und durch die naturrechtliche Lehre von den unveräußerlichen Menschenrechten (§ 33 I) waren die geistigen Grundlagen bereitet, um die wichtigsten Freiheiten als allgemeine Menschen- oder Bürgerrechte in einem Grundrechtskatalog zusammenzufassen und als positives Gesetz zu proklamieren. Viele Siedler waren von ausgeprägtem Unabhängigkeitssinn, zum großen Teil Nachfahren jener Puritaner, die um ihrer Glaubensfreiheit willen sich in Nordamerika eine neue Heimat gesucht hatten. Nirgends sonst wurde die zeitgenössische Staatsphilosophie aus der luftigen Sphäre der Spekulation in die politische Wirklichkeit hereingenommen.

Übernommen aus
Reinhold Zippelius,
Allgemeine Staatslehre: Politikwissenschaft. Ein Studienbuch, S. 310. Beck, 1985
In:
Link: http://books.google.de/books?id=JvEvAQAAIAAJ&q=%22Durch+die+Rechtsentwicklung%22

Die Seite ist wegen falscher Benennung auch als 035-036 erstellt worden.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki