FANDOM


Forum: Übersicht > Buchrezension


Nicht, dass diese wunderbare Rezension bei Amazon noch verlorengeht (http://www.amazon.de/dp/3428125347) abgerufen am 17.2.2011 um 22:08:

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

5.0 von 5 Sternen Guttenberg ist die neue Helene Hegemann,

17. Februar 2011Von Tom Simon "Gitarrist" (Wolfenbüttel) -

Alle meine Rezensionen ansehen

Rezension bezieht sich auf: Verfassung und Verfassungsvertrag: Konstitutionelle Entwicklungsstufen in den USA und der EU (Broschiert)

Ein seltsames Buch. Auf den ersten Blick macht es den Anschein einer Dissertation, auf den zweiten Blick hingegen enthüllt es seine wahre Größe: VERFASSUNG UND VERFASSUNGSVERTRAG ist ein meisterwerk der Postmoderne!
Kaum ein zweites Autor beherrscht die Kunst, Zitate geschickt in den Text einzuflechten, so gut wie von Guttenberg. Der Name des Autors steht als Synonym für die Kunst des Dechiffrierens: VON welchen Autoren steckt GUTES in diesem WörterBERG? Der Schlüssel zum Werk findet sich in den Vornamen des Schriftstellers: Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester. Hier finden sich sowohl theologische(THEODOR), marxistische (JOSEPH Stalin) und sportliche (FRANZ Beckenbauer) Bezüge, als auch weltliche Feiertage (Sylvester) und Genderthemen (MARIA). Vermutlich wird es noch einige Forschergenerationen dauern, bis alle Chiffren dieses Werks entdeckt sind.
Schon auf den ersten Blick erkennt man die Schule von James Joyce. Während Ulysses hingegen ein belangloses Werk über den Tag eines Trunkenbolds ist, so steckt sich VERFASSUNG UND VERFASSUNGSVERTRAG weit höhere Ziele. Es geht um die Verfassung und die Konstitution ganzer Kontinente, namentlich Amerika und Europa. Dabei bedient sich der Autor unterschiedlichster Sprachformen, von liebevollen Komplimenten im Vorwort über feuilletonistische Zeitungsartikel bis hin zu juristischen Fachbüchern, deren Sprachgewalt - ich sage es nur ungern - Heidegger bei weitem übertrifft. Zu Recht gilt dieses Werk daher als Meisterwerk der Postmoderne.
Doch nicht nur das, der Kern dieses Werks liegt in der Performancekunst. In direkter Anlehnung an Thomas Manns Buddenbrocks stellt VERFASSUNG UND KONSTITUTION den Fall einer Adelsfamilie dar. Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg steht als Sinnbild für diesen Fall und stellt somit sein Werk über sein Leben, was unseren höchsten Respekt verdient!
Fünf Sterne für den General!