Wikia

GuttenPlag Wiki

Fragment 160 12-17

Kommentare0
4.221Seiten in
diesem Wiki
Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 160, Zeilen: 12-17
Original:
Seite(n): 587, Zeilen: 7-14

Das Demokratieprinzip kommt zwar in den Nationalstaaten ungeschmälert zur Geltung, aber den Nationalstaaten schwinden die Entscheidungsbefugnisse. Diese wachsen auf europäischer Ebene an, mit der Folge, dass sich auch dort ein immer stärkeres Bedürfnis nach einer unmittelbaren, nicht von den Mitgliedstaaten abgeleiteten demokratischen Substanz ausgebildet hat.

Das Demokratieprinzip kommt in den Mitgliedstaaten zur Geltung, diesen schwinden jedoch die Entscheidungsbefugnisse; die Entscheidungsbefugnisse wachsen der Europäischen Gemeinschaft zu, dort ist aber das Demokratieprinzip nur schwach ausgebildet. Infolgedessen entsteht ein wachsender Bedarf nach einer eigenen, von den Regierungen der Mitgliedstaaten unabgeleiteten demokratischen Legitimation der europäischen Politik.

Kategorie
Verschleierung
Im Literaturverzeichnis referenziert
ja
Übernommen aus
Grimm 1995
Link
Grimm 1995
Anmerkung

Fragmentsichter: KayH (Sichtungsergebnis: Neutral)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki