Wikia

GuttenPlag Wiki

Fragment 349 101-109

4.222Seiten in
diesem Wiki
Kommentare0
Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 349, Zeilen: 101-109
Original:
Seite(n): 25, Zeilen:

[1007] Es gibt zahlreiche Studien und Untersuchungen zur Direkten Demokratie in den amerikanischen Bundesstaaten, vgl. etwa R.J. Ellis, Democratic Delusions. The Initiative Process in America, 2002; L. LeDuc, The Politics of Direct Democracy. Referendums in Global Perspective, 2003; L. LeDuc/ R.G. Niemi/ P. Norris (Hrsg.), Comparing Democracies. Elections and Voting in Global Perspective, 1996; S.L. Piott, Giving Voters a Voice. The Origins of the Initiative and Referendum in America, 2003; J.F. Zimmerman, The Referendum. The People Decide Public Policy, 2001; C. Stelzenmüller, Direkte Demokratie in den Vereinigten Staaten von Amerika, 1994; L.J. Sabato / H.R. Ernst / B.A. Larson (Hrsg.), Dangerous Democracy? The battle over ballot initiative in America, 2001;

[...] gibt es auch zahlreiche Studien und Untersuchungen zur Direkten Demokratie in den amerikanischen Bundesstaaten. [27: Vgl. Ellis 2002; LeDuc u.a. 1996; LeDuc 2003; Piott 2003; Zimmerman 2001; Stelzmüller 1994; Sabato 2001.]

Kategorie
Verschleierung
Im Literaturverzeichnis referenziert
nein
Übernommen aus
Marxer 2004
Link
Marxer 2004
Anmerkung
Die Fußnote ist aus Marxer übernommen, die vollständigen Titel stehen auch so bei Marxer im Literaturverzeichnis.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki