Wikia

GuttenPlag Wiki

Guttenberg-2006/045

Kommentare0
4.221Seiten in
diesem Wiki

< Guttenberg-2006

Verfassung und Verfassungsvertrag: Konstitutionelle Entwicklungsstufen in den USA und der EU

von Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
F · S · K
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende


Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 45, Zeilen: 03-06
Original:
Seite(n): 2, Zeilen: 19-22

Die amerikanische Verfassung hat, neben der Unabhängigkeitserklärung als das wahrscheinlich wichtigste, definitorische Element der amerikanischen res publica, im Laufe der eigenen, amerikanischen Geschichte kontinuierlich als Bezugspunkt gedient. Etwas Analoges hat es beispielsweise in Deutschland nicht gegeben. (90)

Die amerikanische Verfassung hat im Laufe der amerikanischen Geschichte kontinuierlich als Bezugspunkt gedient: von der Unabhängigkeitserklärung abgesehen, wahrscheinlich das wichtigste, definitorische Element der amerikanischen res publica. Etwas Analoges hat es in Deutschland nicht gegeben.

Kategorie
VerschärftesBauernOpfer
Im Literaturverzeichnis referenziert
ja
Übernommen aus
Casper 2001
Link
Casper 2001
Anmerkung
Lediglich in der Fußnote 90 auf dieser Seite (deren Text dem nachfolgenden Absatz des Original entnommen ist) wird auf die Quelle verwiesen, jedoch nicht kenntlich gemacht, dass wesentliche Formulierungen wörtlich übernommen wurden. Die angegebene Quelle ist online nicht mehr verfügbar, trotzdem wurde ein ja bei Quelle im Literaturverzeichnis gesetzt. Gefunden von GuttenPlag (PlagDetector).
Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 45, Zeilen: 23-24
Original:
Seite(n): 43, Zeilen: 17-19

Die neue Verfassung und die Gesetze und Verträge der Union bildeten das "supreme law of the land", das Vorrang vor den einzelstaatlichen Verfassungen [und Gesetzen hatte.]

Die neue Verfassung und die Gesetze und Verträge der Union bildeten das "supreme law of the land" das Vorrang vor den Einzelstaatsverfassungen und -gesetzen hatte.

Kategorie
Verschleierung
Im Literaturverzeichnis referenziert
ja
Übernommen aus
Heideking 1990
Link
Heideking 1990
Anmerkung
Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 45, Zeilen: 101-105
Original:
Seite(n): 2, Zeilen: 25-30

[Fn 90]In den mehr als zweihundert Jahren der amerikanischen Verfassung, hat Deutschland das Ende des Heiligen Römischen Reichs gesehen, den Rheinbund, den Deutschen Bund, 1848, später den Norddeutschen Bund, die Bismarck'sche Reichsverfassung von 1871, die Weimarer Verfasssung, die Rechtlosigkeit und Willkürherrschaft des Dritten Reichs, die Besatzungszeit, zwei Verfassungen der DDR und das Grundgesetz. Vgl. auch zu dieser Gegenüberstellung G. Casper, Die Karlsruher Republik, Rede beim Staatsakt zur Feier des fünfzigjährigen Bestehens des Bundesverfassungsgerichts am 28. September 2001 in Karlsruhe, http://www.bverfg.de/texte/deutsch/aktuell/Casper.html

In den mehr als zweihundert Jahren der selten förmlich geänderten amerikanischen Verfassung hat Deutschland das Ende des Heiligen Römischen Reichs gesehen, den Rheinbund, den Deutschen Bund, 1848, später den Norddeutschen Bund, die bismarcksche Reichsverfassung von 1871, die Weimarer Verfasssung, die Rechtlosigkeit und Willkürherrschaft des Dritten Reichs, die Besatzungszeit, zwei Verfassungen der DDR und das Grundgesetz.

Kategorie
VerschärftesBauernOpfer
Im Literaturverzeichnis referenziert
ja
Übernommen aus
Casper 2001
Link
Casper 2001
Anmerkung
Auch der Tippfehler "Verfasssung" wurde geklaut. Die angegebene Quelle ist online nicht mehr verfügbar, trotzdem wurde ein ja bei Quelle im Literaturverzeichnis gesetzt. Gefunden von GuttenPlag (PlagDetector).
Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 45, Zeilen: 109-112
Original:
Seite(n): 351, Zeilen:

Vor der Landung des berühmten Segelschiffs am 21. 11. 1620 bei Cape Cod schlossen 41 Männer aus den Reihen der Pilgerväter den Mayflower Compact, in dem sie sich zur Aufrichtumg einer gesetzlichen Ordnung in der zu gründenden Siedlung Plymouth verpflichteten.

Mayflower [...] Name des Segelschiffs (Dreimaster, 180t), mit dem die ->Pilgerväter am 16. 9. 1620 von Plymouth (England) nach Neuengland aufbrachen. Vor der Landung am 21. 11. 1620 bei Cape Cod (heute Provincetown, Mass.) schlossen 41 Männer den M.-Compact, in dem sie sich zur Aufrichtung einer gesetzl. Ordnung in der zu gründenden Siedlung Plymouth verpflichteten.

Kategorie
Verschleierung
Im Literaturverzeichnis referenziert
nein
Übernommen aus
Brockhaus 1991 (14)
Link
Brockhaus 1991 (14)
Anmerkung
Gefunden von stonk. Guttenberg verweist nicht auf den Gebrauch des Brockhaus.
Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 045, Zeilen: 114-118
Original:
Seite(n): 1, Zeilen:

Frederick W. Turner III sagte 1971 in einem Vorwort zur Neuauflage von C.A. Eastman / E. Eastman, Indian Boyhood, 1902: „Die Geschichte existiert für uns nicht bis und nur wenn wir sie ausgraben, interpretieren und zusammenstellen. Dann wird die Vergangenheit lebendig, oder, akurater ausgedrückt, dann wird deutlich, was Geschichte schon immer gewesen ist – ein Teil der Gegenwart.“

Die Geschichte existiert für uns nicht bis und nur wenn wir sie ausgraben, interpretieren und zusammenstellen. Dann wird die Vergangenheit lebendig, oder, akurater ausgedrückt, dann wird deutlich was Geschichte schon immer gewesen ist - ein Teil der Gegenwart.

Frederick W. Turner III, 1971

Kategorie
Verschleierung
Im Literaturverzeichnis referenziert
nein
Übernommen aus
U.S. Diplomatic Mission to Germany
Link
U.S. Diplomatic Mission to Germany
Anmerkung
Übersetzungsplagiat. In der Dissertation wird ein Zitat aus dem englischsprachigen Buch Indian Boyhood wiedergegeben, wobei auch die Quelle angegeben wird. Woher die deutsche Übersetzung (mit Rechtschreibfehler: akurater" - richtig: akkurater) stammt, wird jedoch nicht ausgewiesen.
vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Diese Seite wurde gesichtet durch: Erstsichter: Goalgetter (Sichtungsergebnis: Gut)
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Goalgetter, Zeitstempel: 20110308131104

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki