Wikia

GuttenPlag Wiki

Guttenberg-2006/233

< Guttenberg-2006

4.222Seiten in
diesem Wiki
Kommentare0
Verfassung und Verfassungsvertrag: Konstitutionelle Entwicklungsstufen in den USA und der EU

von Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
F · S · K
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

Diese Seite enthält ein Plagiat, das bereits auf einer vorherigen Seite beginnt. Bitte lesen Sie dieses auf Seite 232 nach.

Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 233, Zeilen: 1-9
Original:
Seite(n): 900, Zeilen: 10-18

[Die Konvents-Alternative scheiterte einige] Male nur knapp. So fehlte ein einziger Staat für die Einberufung eines Konvents, nachdem der Senat die lang diskutierte Verabschiedung eines Amendments, das die Direktwahl der Senatoren gestatten sollte, zugelassen hatte.[Fn 651] In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts missglückte aufgrund nur eines fehlenden Staates zur erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit der Versuch, ein Konvent zur Revision der umstrittenen Supreme Court Entscheidungen zur Anpassung der Wahlbezirke („reapportionment decisions“) zu initiieren.[Fn 652] Zwei Staaten fehlten zu einer erfolgreichen Petition für eine Begrenzung der Einkommenssteuerraten[Fn 653] sowie für ein „balanced budget amendment“[Fn 654].

This method has been close to utilization several times. Only one State was lacking when the Senate finally permitted passage of an amendment providing for the direct election of Senators.[Fn 23] Two States were lacking in a petition drive for a constitutional limitation on income tax rates.[Fn 24] The drive for an amendment to limit the Supreme Court’s legislative apportionment decisions came within one State of the required number, and a proposal for a balanced budget amendment has been but two States short of the requisite number for some time.[Fn 25]

Kategorie
ÜbersetzungsPlagiat
Im Literaturverzeichnis referenziert
nein
Übernommen aus
CRS Annotated Constitution 1992
Link
CRS Annotated Constitution 1992
Anmerkung
Übersetzungsplagiat inkl. Fußnotenübernahme.

Fragmentsichter: Schuju (Sichtungsergebnis: Gut)

Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 233, Zeilen: 10-15
Original:
Seite(n): 63-64, Zeilen:

Während in der amerikanischen Verfassungslehre einige die Auffassung vertreten, zahlreiche Sicherungshebel würden einen Konvent als risikolose politische Option erscheinen lassen [FN 655: Siehe nur Caplan (1988); P.Weber, The Constitutional Convention: A Safe Political Option, in: 3 The J. of Law & Politics (1986), S. 51 ff., J.T.Noonan, The Convention Method of Constitutional Amendment – Its Meaning, Usefulness and Wisdom, in: 10 Pac. L.J. (1979), S. 641 ff.], setzen andere in zuweilen dramatischen Worten eher warnende Akzente [FN 656: Vgl. etwa L.Kean, A constitutional Convention Would Threaten Rights We Have Cherished for 200 Years, in: 4 Det.Col. of L. Rev. (1986), S. 1087 ff.; A. Sorenson, The Quiet Campaign to Rewrite the Constitution, in: Sat. Rev. vom 15. Juli 1967, S. 17 ff.; G. Gunther, Constitutional Brinkmanship. Stumbling Toward a Convention, in: 65 Amer. Bar Assoc. J. (1979), S. 1046 ff.]. Letztere verweisen unter anderem auf den Umstand, dass bislang nicht einmal ein Gesetz zur Regelung eines solchen Konvents verabschiedet wurde. [FN 657: Freilich unternahmen einige, insbesondere der ehemalige Senator S. Ervin, den Versuch, einen Gesetzentwurf zu formulieren mit dem Vorsatz, den wissenschaftlichen Spekulationen um die Einzelheiten eines ungenutzten Instruments ein Ende zu bereiten, vgl. S. Ervin, Proposed Legislation to Implement the Convention Mechanism of Amending the Constitution, in: 66 Michigan L. Rev. (1968), S. 875 ff.; siehe auch ders., Proposed Legislation on the Convention Method of Amending the United States Constitution, in: 85 Harvard L. Rev. (1977), S. 1612 ff.]

While some scholars have soberly argued that there are numerous safeguards that would make a convention a safe political option, [FN 140: Weber, The Constitutional Convention: A Safe Political Option, 3 THE J. OF LAW & POLITICS 51-70; Noonan, The Convention Method of Constitutional Amendment-Its Meaning, Usefulness and Wisdom, 10 PAC. L. J. 641-6 (1979); R. CAPLAN supra note 21.] probably even more commentators have raised caution flags, sometimes expressing their concerns in dramatic language. [FN 141: Rovere, Affairs of State, THE NEW YORKER 136, 137 (March 19, 1979). Also see Sorenson, The Quiet Campaign to Rewrite the Constitution, SAT. REV. 17-20 (July 15, 1967), Gunther, Constitutional Brinkmanship: Stumbling Toward a Convention, 65 AMER. BAR. ASSOC. J. 1046-1049 (1979), and Kean, A Constitutional Convention Would Threaten Rights We Have Cherished for 200 Years, 4 DET. COL. OF L. REV. 1087-91 (1986).] Much of the concern stems from the fact that, despite some efforts-the most publicized by former Senator Sam Ervin [FN 142: Irvin, Proposed Legislation to Implement the Convention Mechanism of Amending the Constitution, 66 MICH. L. REV. 875-902 (1968) and Note, Proposed Legislation on the Convention Method of Amending the United States Constitution, 85 HARV. L. REV. 1612-1648 (1977).] to do so, no legislation has ever been passed which would govern such a convention, and, as an unused mechanism, the convention option has sparked lots of scholarly speculation.

Kategorie
ÜbersetzungsPlagiat
Im Literaturverzeichnis referenziert
ja
Übernommen aus
Vile 1991
Link
Vile 1991
Anmerkung
Nicht frei zugänglich
Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 233, Zeilen: 101-104
Original:
Seite(n): 900, Zeilen: 108-112

Fn 651: Dazu Brickfield (1957), S. 7, 89.

Fn 652: Vgl. G. Rees, The Amendment Process and Limited Constitutional Conventions, in: 2 Benchmark (1986), S. 66 f.; Caplan (1988), S. 73 ff.

Fn 653: Vgl. Brickfield (1957), S. 8 f., 89.

Fn 23: C. Brickfield, Problems Relating to a Federal Constitutional Convention, 85th Congress, 1st sess. (Comm. Print; House Judiciary Committee)(1957), 7, 89.

Fn 24: Id., 8–9, 89.

Fn 25: R. CAPLAN, CONSTITUTIONAL BRINKSMANSHIP–AMENDING THE CONSTITUTION BY NATIONAL CONVENTION 73–78, 78–89 (1988).

Kategorie
ÜbersetzungsPlagiat
Im Literaturverzeichnis referenziert
nein
Übernommen aus
CRS Annotated Constitution 1992
Link
CRS Annotated Constitution 1992
Anmerkung
Text und Fn sind übernommen - bis auf Fn 652, die sich erstmal nicht erschließt.

Fragmentsichter: Schuju (Sichtungsergebnis: Neutral)

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Diese Seite wurde gesichtet durch: Erstsichter: Der-kairos (Sichtungsergebnis: Gut)
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Kahrl, Zeitstempel: 20110426191734

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki