Wikia

GuttenPlag Wiki

Guttenberg-2006/Quellen

< Guttenberg-2006

4.222Seiten in
diesem Wiki
Kommentare14

142 Quellen wurden in der untersuchten Arbeit ohne ausreichende Kennzeichnung verwendet:

Quelle Autor Titel Verlag Jahr Lit.-V. FN
Abromeit 2001 Heidrun Abromeit Ein Maß für Demokratie? Europäische Demokratien im Vergleich [Renner-Institut] 2001 ja
Ackerman 2000 Bruce Ackerman The New Separation of Powers Harvard Law Review Assoc. 2000 ja
Annaheim 1992 Jörg Annaheim Die Gliedstaaten im amerikanischen Bundesstaat. Institutionen und Prozesse gliedstaatlicher Interessenwahrung in den Vereinigten Staaten von Amerika Duncker & Humblot 1992 ja
Bauer 2002 Diana Bauer Der Vertrag von Maastricht - Der Weg zur politischen Union. Inhalte, Chancen und Risiken Grin 2002 nein nein
Beer 2000 Timo de Beer Die Geschichte der EU Grin 2000 nein nein
Berg 1992 Manfred Berg Vereinigte Staaten von Amerika. II. Historische und politische Entwicklung Herder 1992 [1995] ja
Blankenburg 1998 Erhard Blankenburg Die Verfassungsbeschwerde - Nebenbühne der Politik und Klagemauer von Bürgern Nomos Verl.-Ges. 1998 ja
Blumenwitz 1998 Dieter Blumenwitz Einführung in das anglo-amerikanische Recht. Rechtsquellenlehre, Methode der Rechtsfindung, Arbeiten mit praktischen Rechtsfällen Beck 1998 nein ja
Blumenwitz 2003 Dieter Blumenwitz Wer gibt die Verfassung Europas? Atwerb 2003 ja
Bocklet 2003 Reinhold Bocklet Bericht über die Ergebnisse des EU-Konvents [Freistaat Bayern] 2003 ja
Bouton 2001 Terry Bouton Whose Original Intent? Expanding the Concept of the Founders New York, NY 2001 nein nein
Brockhaus 1986 (1) Brockhaus Enzyklopädie. In vierundzwanzig Bänden. Bd. 1 F. A. Brockhaus 1986 nein nein
Brockhaus 1989 (9) Brockhaus Enzyklopädie. In vierundzwanzig Bänden. Bd. 9 F. A. Brockhaus 1989 nein nein
Brockhaus 1990 (11) Brockhaus Enzyklopädie. In vierundzwanzig Bänden. Bd. 11 F. A. Brockhaus 1990 nein nein
Brockhaus 1991 (14) Brockhaus Enzyklopädie. In vierundzwanzig Bänden. Bd. 14 F. A. Brockhaus 1991 nein nein
Brugger 1994 Winfried Brugger Verfassungen im Vergleich Winter 1994 ja
Buck 1996 Susan J. Buck Understanding environmental administration and law Island Press 1996 nein nein
Burgard 2000 Oliver Burgard Europa von oben. Warum die politischen Initiativen für eine Europäische Union nach dem Ersten Weltkrieg scheiterten Zeitverl. 2000 nein nein
Burghardt 2002 Günter Burghardt Die Europäische Verfassungsentwicklung aus dem Blickwinkel der USA [Humboldt-Universität, Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht] 2002 ja
Böckenförde 1999 Ernst-Wolfgang Böckenförde Verfassungsgerichtsbarkeit. Strukturfragen, Organisation, Legitimation Beck 1999 nein nein
CRS Annotated Constitution 1992 Article V. Mode of amendment [US Government Printing Office] 1992 nein ja
Casper 2001 Gerhard Casper Die Karlsruher Republik [Bundesverfassungsgericht] 2001 ja
Century Foundation 1999 “Great and Extraordinary Occasions”. Developing Guidelines for Constitutional Change The Century Foundation Press 1999 nein nein
Chiang 2003 Yu-Lin Chiang Umdenken des Verfassungsstaates im Anschluß an Michel Foucault Tenea 2003 nein nein
Currie 1998 David P. Currie Neuere Entwicklungen im amerikanischen Verfassungsrecht Mohr Siebeck 1998 ja
Di Fabio 2001 Udo di Fabio Der Verfassungsstaat in der Weltgesellschaft Mohr Siebeck 2001 nein nein
Dippel 2001 Horst Dippel Geschichte der USA Beck 2001 nein ja
Dix 2001 Wolfgang Dix Grundrechtecharta und Konvent – auf neuen Wegen zur Reform der EU? Nomos Verl.-Ges. 2001 ja
Duftner 2001 Maria Duftner Die Verfassungsentwürfe des europäischen Parlaments [Selbstverlag] 2001 nein nein
Egerer 1989 Claudia Egerer Verfassungsrechtsprechung des Supreme Court der USA. Die Wurzeln des Prinzips des "judicial review" in Marbury v. Madison Verl. Recht und Wirtschaft 1989 ja
Examen Europaeum Consortium o.J. Ideen zur Einigung Europas [Europa-Akademie Dr. Roland u.a.] [o.J.] nein nein
Fraenkel 1960 Ernst Fraenkel Das amerikanische Regierungssystem Westdeutscher Verlag 1960 ja
Freiburghaus 2003 Dieter Freiburghaus [Monodisziplinäre Stellungnahmen Politikwissenschaft] [Universität Basel, Europainstitut] 2003 ja
Fuchs 2002 Michael Fuchs, Sylvia Hartleif, Vesna Popovic Einleitung Deutscher Bundestag, Referat Öffentlichkeitsarbeit 2002 ja
Gebhardt o.J. [Jürgen Gebhardt] Kulturhermeneutik und Hermeneutik des Politischen. [Kurzbeschreibung eines für den Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes] [Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg] [o.J.] nein nein
Giering o.J. Claus Giering Entwurf eines europäischen Grundvertrages [Centrum für angewandte Politikforschung] [o.J.] nein nein
Grimm 1989 Dieter Grimm Verfassung Herder 1989 [1995] ja
Grimm 1995 Dieter Grimm Braucht Europa eine Verfassung? Mohr 1995 ja
Guérot 2001 Ulrike Guérot Eine Verfassung für Europa. Neue Regeln für den alten Kontinent? Frankfurter Societäts-Druckerei 2001 ja
Gygi 2003 Beat Gygi Eine EU-Verfassung für Regierungen Neue Zürcher Zeitung 2003 nein nein
Görlitz 2003 Niklas Görlitz Einzelfragen zur Abänderbarkeit des derzeitigen und künftigen europäischen Primärrechts [Deutscher Bundestag, Wissenschaftliche Dienste] 2003 nein ja
Görlitz 2003b Niklas Görlitz Europäischer Konvent und der Konvent von Philadelphia - Parallelen und Unterschiede [Deutscher Bundestag, Wissenschaftliche Dienste] 2003 nein nein
Habermas 2001 Jürgen Habermas Warum braucht Europa eine Verfassung? Zeitverl. 2001 ja
Haller 1973 Walter Haller Der Supreme Court - Oberstes Gericht und politischer Faktor in den USA Mohr Siebeck 1973 nein nein
Haller 2003 Gret Haller Recht – Demokratie – Politik. Zum unterschiedlichen Verständnis von Staat und Nation dies- und jenseits des Atlantiks [Katholischen Akademie in Bayern] [2003] ja
Haltern 1998 Ulrich Haltern Verfassungsgerichtsbarkeit, Demokratie und Mißtrauen. Das Bundesverfassungsgericht in einer Verfassungstheorie zwischen Populismus und Progressivismus Duncker & Humblot 1998 ja
Haratsch 2000 Andreas Haratsch Der Grundsatz der Gewaltenteilung als rechtsordnungsübergreifender Rechtssatz. Ansätze einer einheitlichen Europäischen Rechtsordnung [Selbstverlag] [2000] nein nein
Hartleif 2004 Silvia Hartleif Vergleichende Darstellung des Gottes- und Religionsbezuges in den bisherigen und alternativen Textvorschlägen für einen europäischen Verfassungsvertrag [Deutscher Bundestag, Wissenschaftliche Dienste] 2004 nein ja
Hay 2000 Peter Hay U.S.-Amerikanisches Recht. Ein Studienbuch Beck 2000 ja
Heideking 1990 Jürgen Heideking Revolution, Verfassung und Nationalstaatsgründung, 1763–1815 Bundeszentrale für politische Bildung 1990 ja
Heideking 1998 Jürgen Heideking, Vera Nünnin Einführung in die amerikanische Geschichte Beck 1998 ja
Hellriegel/Thoma 2005 Christoph Hellriegel, Barbara Thoma Europäische Verfassungsentwürfe seit 1945 [Deutscher Bundestag, Wissenschaftliche Dienste] 2005 nein nein
Hirsch 2001 Günter Hirsch Die Rechtsprechung - ein Spiegel der Gesellschaft. Ansprache des Präsidenten des Bundesgerichtshofs Prof. Dr. Günter Hirsch zum Schöffentag am 15. September 2001 in Karlsruhe [Bundesgerichtshof] 2001 nein nein
Hirsch 2002 Günter Hirsch Das Rechtsgespräch im Europäischen Gerichtshof de Gruyter Recht 2002 nein nein
Hofmeister 1988 Burkhard Hofmeister Fischer-Länderkunde. Bd. 6: Nordamerika Fischer-Taschenbuch-Verl. 1988 nein nein
Hummer 2003 Waldemar Hummer "Verfassungs-Konvent" und neue Konventsmethode - Instrumente zur "Verstaatlichung" der EU? Atwerb 2003 ja
Häberle 1997 Peter Häberle "Werkstatt Schweiz": Verfassungspolitik im Blick auf das künftige Gesamteuropa Suhrkamp Taschenbuch Verl. 1997 ja
Häberle 2006 Peter Häberle Europäische Verfassungslehre Nomos Verl.-Ges., Helbing und Lichtenhahn 2006 ja
Hänsch 2003 Klaus Hänsch Der Konvent - unkonventionell Nomos Verl.-Ges. 2003 ja
Janssen 2005 Nadja Janssen Der Ratifizierungsprozess zum europäischen Verfassungsvertrag. Sachstand und Stimmungen in den einzelnen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union [Konrad-Adenauer-Stiftung, Europabüro] 2005 nein nein
Jouanjan 2003 Olivier Jouanjan [Monodisziplinäre Stellungnahmen Rechtswissenschaft] [Universität Basel, Europainstitut] 2003 ja
Kamphausen 1990 Georg Kamphausen Ideengeschichtliche Ursprünge und Einflüsse Bundeszentrale für politische Bildung 1990 nein nein
Kimmel 1994 Adolf Kimmel Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen: Grundrechte, Staatszielbestimmungen und Verfassungsstrukturen Bundeszentrale für Politische Bildung 1994 nein ja
Kirchhof 1998 Paul Kirchhof Die Gewaltenbalance zwischen staatlichen und europäischen Organen [Humboldt-Universität, Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht] 1998 ja
Koeppen 2003 Arndt Koeppen Die zukünftige Rolle der Region in Europa - Klagerecht für gesetzgebende Gebietskörperschaften? [Konrad-Adenauer-Stiftung] ; [Landesarbeitskreis Christlich Demokratischer Juristen Sachsen-Anhalt] [2003] nein nein
Kreis 2003 Georg Kreis Der längere Weg der Bemühungen um eine gesamteuropäische Verfassung [Universität Basel, Europainstitut] 2003 nein nein
Kühnhardt 2003 Ludger Kühnhardt Weichenstellungen und Auswirkungen Zentrum für europäische Integrationsforschung 2003 ja
Kühnhardt 2004 Ludger Kühnhardt Auf dem Weg zu einem europäischen Verfassungspatriotismus Neue Zürcher Zeitung 2004 ja
Kühnhardt 2005 Ludger Kühnhardt Erweiterung und Vertiefung. Die Europäische Union im Neubeginn Nomos Verl.-Ges. 2005 nein nein
LZB NDS 2004 Europäische Union 2004 - Bilanz und Perspektive Omnia-Verl. 2004 ja
Landtag-BW 2002 Mitteilung der Landesregierung. Der Europäische Konvent nach seinem ersten Drittel. Zwischenbilanz und Ausblick [Landtag von Baden-Württemberg] 2002 nein nein
Langen 2003 Werner Langen Wo steht der europäische Verfassungskonvent? Halbzeitbilanz des EU-Konvents zur Zukunft Europas Europabüro 2003 nein nein
Lhotta 2001 Roland Lhotta Verfassungsgerichte im Wandel föderativer Strukturen - eine institutionentheoretische Analyse am Beispiel der BRD, der Schweiz und Österreichs. Paper zur gemeinsamen Tagung von DVPW, ÖGPW und SVPW am 8./9. Juni 2001 in Berlin zum Thema: "Der Wandel föderativer Strukturen" [Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr] 2001 ja
Loewenstein 1959 Karl Loewenstein Verfassungsrecht und Verfassungspraxis der Vereinigten Staaten Springer 1959 ja
Läufer 1994 Thomas Läufer Zur künftigen Verfassung der Europäischen Union – Notwendigkeit einer offenen Debatte Nomos Verl.-Ges. 1994 ja
Marhold 2006 Hartmut Marhold Germany’s European Politics: Continuity and/or Change? [Referat- und Leseliste] [Universität zu Köln] 2006 nein nein
Martenczuk 2000 Bernd Martenczuk Die dritte Gewalt in der Europäischen Union [Selbstverlag] [2000] nein nein
Marxer 2004 Wilfried Marxer "Wir sind das Volk". Direkte Demokratie - Verfahren, Verbreitung, Wirkung Liechtenstein-Inst. 2004 nein nein
Maurer 2003 Andreas Maurer, Simon Schunz Auf dem Weg zum Verfassungsvertrag. Der Entwurf einer Europäischen Verfassung in der Regierungskonferenz. Stiftung Wissenschaft und Politik, Deutsches Institut für Internationale Sicherheit und Politik 2003 ja
Maurer 2005 Andreas Maurer Der Vertrag über eine Verfassung für Europa. Die neuen Handlungsermächtigungen der Organe [Stiftung Wissenschaft und Politik, Deutsches Institut für Internationale Sicherheit und Politik, Forschungsgruppe EU-Integration] 2005 ja
Mayer 2003 Franz C. Mayer Verfassungsvertrag und Verfassungskohärenz - Merkmale Europäischen Verfassungsrechts? [Humboldt-Universität, Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht] 2003 ja
Mayer 2004 Franz C. Mayer Wer soll Hüter der europäischen Verfassung sein? [Humboldt-Universität, Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht] 2004 ja
Moisi 2001 Dominique Moisi Europa träumt anders als Amerika Springer 2001 nein nein
Murphy 2000 Walter Murphy Constitutional Interpretation as Constitutional Creation. The 1999-2000 Harry Eckstein Lecture [University of California, Berkeley] 2000 ja
NZZ-Dossier 2004 [Andrea Eschbach?] Eine Verfassung für Europa Neue Zürcher Zeitung [2003-2004] nein nein
Nettesheim 2002 Martin Nettesheim Die konsoziative Föderation von EU und Mitgliedstaaten BWV, Berliner Wiss.-Verl. 2002 ja
Nettesheim 2004 Martin Nettesheim EU-Recht und nationales Verfassungsrecht. Deutscher Bericht für die XX. FIDE-Tagung 2002 Nomos Verl.-Ges. 2004 ja
Neuss 2000 Beate Neuss Der "gütige Hegemon" und Europa. Die Rolle der USA bei der europäischen Einigung. Atwerb 2000 ja
Obermüller 2003 Klara Obermüller Gott hat keinen Platz in der europäischen Verfassung Neue Zürcher Zeitung 2003 nein nein
Opolka 1998 Uwe Opolka Politische Erklärungen: Die Verfassungen der nordamerikanischen Staaten der Französischen Revolution Rowohlt-Taschenbuch-Verl. 1998 ja
Ottmann 1987 Henning Ottmann Konservativismus Herder 1987 [1995] ja
Pechstein 2000 Matthias Pechstein, Christian Koenig Die Europäische Union Mohr-Siebeck 2000 nein nein
Pentzlin 2003 [Daniel Pentzlin] Die Diskussion über den zukünftigen konstitutionellen Rahmen der EU aus dem Blickwinkel der Verfassungsgeschichte der USA [Freie Universität Berlin, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft] [2003] nein nein
Pernice 2001 Ingolf Pernice Die Europäische Verfassung. Grundlagenpapier. Herbert-Quandt-Stiftung 2001 ja
Peters 2003 Anne Peters [Monodisziplinäre Stellungnahmen Rechtswissenschaft] [Universität Basel, Europainstitut] 2003 nein ja
Pieper 1998 Hans-Gerd Pieper Synopse der Grundrechte des Grundgesetzes und europäischer Grundrechte Menschenrechtszentrum 1998 nein nein
Rakove 2003 Jack Rakove Europe's Floundering Fathers Washingtonpost.Newsweek Interactive, LLC 2003 ja
Ratzmann 2003 Dörte Ratzmann Der Konvent als verfassungsgebende Institution? [Centre International de Formation Européenne] 2003 nein nein
Rau 1996 Christian Rau Selbst entwickelte Grenzen in der Rechtsprechung des United States Supreme Court und des Bundesverfassungsgerichts Duncker & Humblot 1996 ja
Reinalter 2006 Aufklärungsprozesse seit dem 18. Jahrhundert Königshausen & Neumann 2006 nein nein
Reinhard 1996 Wolfgang Reinhard Vom italienischen Humanismus bis zum Vorabend der Französischen Revolution In: H. Fenske/D. Mertens/W. Reinhard/K. Rosen (Hrsg.), Geschichte der politischen Ideen. Aktualisierte Ausgabe Frankfurt / Main 1996, S. 241 ff., hier S. 369 1996
Reinhard 1999 Wolfgang Reinhard Geschichte der Staatsgewalt. Eine vergleichende Verfassungsgeschichte Europas von den Anfängen bis zur Gegenwart Beck 1999 nein ja
Robbers 2003 Gerhard Robbers Europäische Verfassung und Religion Atwerb 2003 ja
Sautter 1976 Udo Sautter Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika Kröner 1976 nein nein
Scharpf 1995 Fritz W. Scharpf Autonomieschonend und gemeinschaftsverträglich: Zur Logik der europäischen Mehrebenenpolitik Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung 1993 nein nein
Schieren 2002 Stefan Schieren Europa zwischen rechtlich-konstitutioneller Konkordanz und politisch-kultureller Vielfalt Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung 2002 nein nein
Schmitz 2001 Thomas Schmitz Integration in der Supranationalen Union. Das europäische Organisationsmodell einer prozeßhaften geo-regionalen Integration und seine rechtlichen und staatstheoretischen Implikationen Nomos Verl.-Ges. 2001 ja
Schnepel 2003 Ricarda Schnepel Der europäische Verfassungskonvent - Chancen und Risiken einer europäischen Verfassung. Studienarbeit Grin 2003 nein nein
Scholz 2001 Rupert Scholz Fünfzig Jahre Bundesverfassungsgericht Bundeszentrale für Politische Bildung 2001 nein nein
Schulze 1999 Hagen Schulze Die Identität Europas und die Wiederkehr der Antike Zentrum für Europäische Integrationsforschung 1999 nein nein
Schwab 2001 Andreas Schwab Föderalismus: Bundesstaat, Regionalismus und Devolution Unterschiedliche Ansätze staatlicher Gliederung Assoc. Forum Franco-Allemand 2001 nein nein
Schäfer 2005 Verfassungsentwürfen [sic] zur Gründung einer Europäischen Union: Herausragende Dokumente von 1923 bis 2004 Edition Europa 2005 ja
Schütz 2000 Charlotte Schütz Thesenpapier: Wer ist der Gesetzgeber der Europäischen Union [Selbstverlag] [2000] nein nein
Shell 1990 Kurt L. Shell Die Verfassung von 1787 Bundeszentrale für politische Bildung 1990 ja
Shell 1990b Kurt L. Shell Die Verfassung im Wandel Bundeszentrale für politische Bildung 1990 nein nein
Sokatscheva 2000 Galina Sokatscheva Verfassungsgerichtsbarkeit in Deutschland [Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät] 2000 nein nein
Sontheimer 2001 Kurt Sontheimer Nichts geht über die Grundrechte. Dieter Grimm kritisiert behutsam die Schwächung des Verfassungslebens Zeitverl. [2001?] nein nein
Stein 1997 Torsten Stein Laudatio zur Verleihung der Ehrendoktorwürde auf Prof. Dr. Gil Carlos Rodriguez Iglesias, Präsident des Gerichtshofes der Europäischen Gemeinschaften [Universität des Saarlandes, Institut für Rechtsinformatik] 1997 nein nein
Steinberger 1987 Helmut Steinberger 200 [Zweihundert] Jahre amerikanische Bundesverfassung. Zu den Einflüssen des amerikanischen Verfassungsrechts auf die deutsche Verfassungsentwicklung; Vortrag, gehalten vor der Juristischen Gesellschaft zu Berlin am 4. Juni 1986 de Gruyter 1987 ja
Steinkamp 1999 Volker Steinkamp Die Europa-Debatte deutscher und französischer Intellektueller nach dem Ersten Weltkrieg [Rheinische Friedrich Wilhelms-Universität Bonn, Zentrum für Europäische Integrationsforschung] 1999 ja
Stern 1977 Klaus Stern Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland: Grundbegriffe und Grundlagen des Staatsrechts, Strukturprinzipien der Verfassung Beck 1984 ja
Stern 1997 Klaus Stern Verfassungsgerichtsbarkeit und Gesetzgeber Westdeutscher Verlag 1997 ja
Stoiber 2001 Edmund Stoiber [Rede zum Franz Josef Strauß-Preis 2001] [Hanns-Seidel-Stifung e.V.] 2001 nein nein
Stolleis 2002 Michael Stolleis Europa nach Nizza. Die historische Dimension Beck 2002 ja
Stürmer 2001 Michael Stürmer Europas Sicherheitsarchitektur wankt Springer 2001 ja
Tammler 2003 Ulrich Tammler Der Gottesbezug in den Verfassungen der EU-Mitgliedstaaten, der EU-Beitrittskandidaten und in den Verfassungen der 16 Bundesländer [Deutscher Bundestag, Wissenschaftliche Dienste] 2003 nein nein
Tammler 2004 Ulrich Tammler Die Frage nach einem Gottesbezug in der US-Verfassung und die Rechtsprechung des Supreme Court zur Trennung von Staat und Religion [Deutscher Bundestag, Wissenschaftliche Dienste] 2004 nein ja
Thalmaier 2005 Bettina Thalmaier Nach den gescheiterten Referenden: Die Zukunft des Verfassungsvertrages Centrum für Angewandte Politikforschung 2005 ja
Tushnet 1999 Mark Tushnet The Relevance of Comparative Constitutional Law to Undergraduate Education in Constitutional History [American Society for Legal History] [1999] ja
U.S. Diplomatic Mission to Germany US-Geschichte. Einführung [U.S. Diplomatic Mission to Germany] [o.J.] nein nein
U.S. Diplomatic Mission to Germany 2004 Geschichte: Von Leif Ericson bis 1865 [U.S. Diplomatic Mission to Germany] [2004?] nein nein
Vaubel 2003 Roland Vaubel Weshalb das Defizit an Demokratie bestehen bleibt Neue Zürcher Zeitung 2003 ja
Vile 1991 John R. Vile American Views of the Constitutional Amending Process: An Intellectual History of Article V Temple University 1991 ja
Volkmann-Schluck 2001 Sonja Volkmann-Schluck Die Debatte um eine europäische Verfassung. Leitbilder - Konzepte - Strategien Centrum für angewandte Politikforschung 2001 ja
Waibel 2001 Dieter Waibel Junges Volk mit alter Verfassung - Entstehung und Inhalt der amerikanischen Verfassung von 1787 Beck 2001 nein nein
Wasser 1997 Hartmut Wasser Institutionen im politischen System Franzis 1997 nein nein
Wasser 1997b Hartmut Wasser Amerikanische Präsidialdemokratie Franzis 1997 nein ja
Weege 2005 Wilhelm Weege Die Rolle der USA im europäischen Einigungsprozess bis zum Ende des Ost-West-Konflikts [Deutscher Bundestag, Wissenschaftliche Dienste] 2005 nein ja
Wittmann 1999 Johann Wittmann Self-restraint als Ausdruck der Gewaltenteilung Ja
Zehnpfennig 1997 Barbara Zehnpfennig Das Experiment einer großräumigen Republik Frankfurter Allgemeine Zeitung 1997 ja
Zippelius 1999 Reinhold Zippelius Allgemeine Staatslehre. Politikwissenschaft. Ein Studienbuch Beck 1999 ja

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki