Fandom

GuttenPlag Wiki

Offener Aufruf an Karl-Theodor zu Guttenberg

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare1k Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:

Wir haben uns entschieden, diesen Aufruf zurückzuziehen, um uns ganz auf die Aufbereitung der Plagiate zu konzentrieren. Eine geeignetes Statement wird aber der öffentliche Zwischenbericht beinhalten.

Bitte diskutiert im Forum weiter (Forum:Übersicht), wenn ihr einzelne oder gemeinsame Aufrufe auf eigene Faust durchführen wollt. Bitte habt Verständnis, dass wir uns ganz auf das Ziel wissenschaftliche Integrität fokussieren wollen, und inzwischen einen persönlich an den Minister gerichteten Brief dafür nicht mehr als das beste Mittel ansehen, weil es Missverständnisse aufwerfen könnte (siehe FAQ).

Die letzte Fassung des Briefs haben wir unten drunter stehen lassen:

Offener Brief an Herrn (Dr.) Guttenberg

Sehr geehrter Herr Minister,

am 16. 02. 2011 wurde bekannt, dass Sie in Ihrer Dissertation zahlreiche Textabschnitte aus anderen Publikationen übernommen haben sollen, ohne diese als Zitat zu kennzeichnen und die Quelle wissenschaftlich korrekt anzugeben. Bei mehreren Dutzend Fällen von teils erheblichem Umfang lässt sich dies unserer Auffassung nach nicht mehr mit Zufällen oder Nachlässigkeit erklären - insbesondere weil einige der Zitate leicht verändert wurden und damit auch bei einem wohlwollenden Leser der Eindruck eines vorsätzlichen Handelns erweckt wird.

Dies widerspricht allen Gepflogenheiten und Regeln sauberer wissenschaftlicher Arbeit.

Wir sind besorgt. Wir denken, es schadet dem Ansehen der deutschen Wissenschaft im internationalem Umfeld in erheblichem Ausmaß, wenn der Eindruck entsteht, dass hier mit wissenschaftlich unsauberen Methoden gearbeitet werden kann. Dieser Schaden scheint umso größer, wenn es sich um eine Person in einer politisch hoch bedeutsamen Funktion handelt. Das von Ihnen geführte Bundesministerium der Verteidigung ist zudem in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit untrennbar mit den Universitäten der Bundeswehr in Hamburg und München verbunden. Daher fragen wir Sie in aller Öffentlichkeit:

  1. Haben Sie, Herr Bundesminister, zahlreiche Textabschnitte aus Texten anderer Autoren in Ihre Dissertation übernommen, ohne sie wissenschaftlich korrekt zu zitieren?
  2. Falls dem so ist, sind Sie, Herr Bundesminister, der Ansicht, dass sich dieses unwissenschaftliche Vorgehen mit der Doktorwürde vereinbaren lässt?
  3. Haben Sie, Herr Bundesminister, Ihre Dissertation eigenständig erarbeitet und formuliert, ohne Hilfe in Anspruch zu nehmen, die nicht in Ihrer entsprechenden Erklärung zur Dissertation dokumentiert ist?

Wir fordern Sie dazu auf, diese Fragen kurzfristig und öffentlich zu beantworten. Wir hoffen, Sie tun das ohne Umschweife und Ausflüchte – und vor allen Dingen: ehrlich und verantwortungsvoll. Bitte bleiben oder werden Sie dem Motto auf der Titelseite Ihrer Promotion gerecht: "veritas vincit" - "Die Wahrheit siegt".

„Wir haben die Unterschriften entfernt und bitten darum, diese nicht zu verwenden, weil sie nicht überprüfbar sind.“

Forum: Übersicht > Offener Aufruf an Karl-Theodor zu Guttenberg

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki