Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-03-03 Carta: Danke, Karl-Theodor!

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: Carta
Titel: Danke, Karl-Theodor!
URL: http://carta.info/38793/danke-karl-theodor/
Datum: März 03, 2011
Autor: Wolfgang Michal
Details:
Auszug: Das Netz hat zu Guttenberg viel zu verdanken. Es genießt endlich den fälligen Respekt bei seinen journalistischen Verächtern."(...) "Ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?"(...) "Zum ersten Mal bekunden die beiden öffentlich Respekt voreinander und Sympathie füreinander. Es ist die Ironie des Guttenberg-Falls, dass der „Betrüger“ im Schlussakkord als großer Versöhner wirkt. Die alten wie die neuen Medien erkennen, dass der Gegner auch im eigenen Lager stehen kann (hier Spiegel gegen Bild, da Facebook gegen Guttenplag), und dass die neuen Werkzeuge und Techniken des Internets die Möglichkeiten der alten Aufklärung nicht schmälern, sondern potenzieren (wenn man sie zu nutzen weiß).
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Carta: Danke, Karl-Theodor! (Wolfgang Michal) "Das Netz hat zu Guttenberg viel zu verdanken. Es genießt endlich den fälligen Respekt bei seinen journalistischen Verächtern."(...) "Ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?"(...) "Zum ersten Mal bekunden die beiden öffentlich Respekt voreinander und Sympathie füreinander. Es ist die Ironie des Guttenberg-Falls, dass der „Betrüger“ im Schlussakkord als großer Versöhner wirkt. Die alten wie die neuen Medien erkennen, dass der Gegner auch im eigenen Lager stehen kann (hier Spiegel gegen Bild, da Facebook gegen Guttenplag), und dass die neuen Werkzeuge und Techniken des Internets die Möglichkeiten der alten Aufklärung nicht schmälern, sondern potenzieren (wenn man sie zu nutzen weiß)."
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki