Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-03-03 sueddeutsche.de: Plagiatsaffäre - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Guttenberg

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: sueddeutsche.de
Titel: Plagiatsaffäre - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Guttenberg
URL: http://www.sueddeutsche.de/politik/nachrichten-ticker-guttenberg-nachfolge-entlassung-in-schloss-bellevue-1.1067334
Datum: März 03, 2011
Autor: sueddeutsche.de/hai
Details:
Auszug: Bundespräsident Christian Wulff hat Thomas de Maizière und Hans-Peter Friedrich, die beiden neuen Ressortchefs im Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel, offiziell zu Ministern ernannt. Es ist auch der erste öffentliche Auftritt von Karl-Theodor zu Guttenberg nach seinem Rücktritt. Nach dem Verlust seiner Immunität muss er jetzt mit einem juristischen Nachspiel rechnen." Ticker
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Süddeutsche Zeitung: Plagiatsaffäre - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Guttenberg (sueddeutsche.de/hai) "Bundespräsident Christian Wulff hat Thomas de Maizière und Hans-Peter Friedrich, die beiden neuen Ressortchefs im Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel, offiziell zu Ministern ernannt. Es ist auch der erste öffentliche Auftritt von Karl-Theodor zu Guttenberg nach seinem Rücktritt. Nach dem Verlust seiner Immunität muss er jetzt mit einem juristischen Nachspiel rechnen." Ticker
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki