Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-03-10 ZEIT ONLINE: Aufgeplustert bis in die Fußnoten

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: ZEIT ONLINE
Titel: Aufgeplustert bis in die Fußnoten
URL: http://www.zeit.de/studium/hochschule/2011-03/guttenberg-fussnoten?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter
Datum: März 10, 2011
Autor: Hermann Horstkotte
Details:
Auszug: Der Mitprüfer Rudolf Streinz sagte : "Als Zweitgutachter habe ich allein den Inhalt gewürdigt. Gezielte Plagiatsprüfung gehört(e) nicht dazu." Der Münchener Rechtsprofessor Volker Rieble meint als Experte für geistiges Eigentum sogar großzügig: Ein "Plagiat" seien die Literaturangaben "für sich genommen nicht, soweit nicht einmal ein Gedanke entlehnt wird", ...
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • ZEIT ONLINE: Aufgeplustert bis in die Fußnoten (Hermann Horstkotte) "Der Mitprüfer Rudolf Streinz sagte ZEIT ONLINE: "Als Zweitgutachter habe ich allein den Inhalt gewürdigt. Gezielte Plagiatsprüfung gehört(e) nicht dazu." Der Münchener Rechtsprofessor Volker Rieble meint als Experte für geistiges Eigentum sogar großzügig: Ein "Plagiat" seien die Literaturangaben "für sich genommen nicht, soweit nicht einmal ein Gedanke entlehnt wird", ..."
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki