Wikia

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-03-15 Rosenheimer Nachrichten: Eine Frage der Ehre

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Kommentare0


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: Rosenheimer Nachrichten
Titel: Eine Frage der Ehre
URL: http://www.rosenheimer-nachrichten.de/zet_report_393_46734.html
Datum: Das Datum „März 15, 2011“ wurde nicht verstanden.Das Datum „März 15, 2011“ wurde nicht verstanden.
Autor:
Details:
Auszug: Keine Frage, das Zustandekommen von Guttenbergs Doktorarbeit ist kein Ruhmesblatt für wissenschaftliche Arbeit. Guttenberg hat aber in vorbildlicher Weise die angebrachten Konsequenzen gezogen und so Schaden vom Ministeramt abgewendet, dafür gebührt ihm Respekt. Wenn aber die Republik von Flensburg bis Berchtesgaden von den Rufen empörter Akademiker widerhallt, die durch Guttenberg ihre Reputation beschädigt sehen, müssen auch logische Fragen auf den Tisch: Der Doktorvater distanziert sich öffentlich ohne zu erklären, wie er eine solche Arbeit überhaupt annehmen konnte.
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Rosenheimer Nachrichten: Eine Frage der Ehre "Keine Frage, das Zustandekommen von Guttenbergs Doktorarbeit ist kein Ruhmesblatt für wissenschaftliche Arbeit. Guttenberg hat aber in vorbildlicher Weise die angebrachten Konsequenzen gezogen und so Schaden vom Ministeramt abgewendet, dafür gebührt ihm Respekt. Wenn aber die Republik von Flensburg bis Berchtesgaden von den Rufen empörter Akademiker widerhallt, die durch Guttenberg ihre Reputation beschädigt sehen, müssen auch logische Fragen auf den Tisch: Der Doktorvater distanziert sich öffentlich ohne zu erklären, wie er eine solche Arbeit überhaupt annehmen konnte."
Haupt-PS: False„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki