Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-03-21 Deutschlandradio Kultur: Fernsehen und Internet als Partner. Mainzer Tage der Fernsehkritik mit Debatten über Facebook und "Guttenplag

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: Deutschlandradio Kultur
Titel: Fernsehen und Internet als Partner. Mainzer Tage der Fernsehkritik mit Debatten über Facebook und "Guttenplag
URL: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/1417218/
Datum: März 21, 2011
Autor: http://www.dradio.de/aod/?station=3&broadcast=348876&datum=20110321&playtime=1300746770&fileid=d8449fdb&sendung=348876&beitrag=1417218& Audio]
Details:
Auszug: Ludger Fittkau) "Das heißt im Klartext: Die Recherchen von "Guttenplag" im Internet haben dazu geführt, dass der Bayreuther Rechtsgelehrte Oliver Lepsius im "Heute Journal" klipp und klar von einen Betrugsfall sprechen konnte und damit den Rücktritt zu Guttenberg mit erzwungen hat. Ein schlagendes Beispiel für die neue Kooperation von chaotischer Schwarmintelligenz im Internet mit der abwägenden journalistischen Entscheidung der hierarchischen Organisation Fernsehen […]
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Deutschlandradio Kultur: Fernsehen und Internet als Partner. Mainzer Tage der Fernsehkritik mit Debatten über Facebook und "Guttenplag" (Audio) (Ludger Fittkau) "Das heißt im Klartext: Die Recherchen von "Guttenplag" im Internet haben dazu geführt, dass der Bayreuther Rechtsgelehrte Oliver Lepsius im "Heute Journal" klipp und klar von einen Betrugsfall sprechen konnte und damit den Rücktritt zu Guttenberg mit erzwungen hat. Ein schlagendes Beispiel für die neue Kooperation von chaotischer Schwarmintelligenz im Internet mit der abwägenden journalistischen Entscheidung der hierarchischen Organisation Fernsehen […]"
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki