Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-03-29 sueddeutsche.de: Universität Bayreuth: Mit Guttenberg geht's nicht - ohne auch nicht

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: sueddeutsche.de
Titel: Universität Bayreuth: Mit Guttenberg geht's nicht - ohne auch nicht
URL: http://www.sueddeutsche.de/karriere/universitaet-bayreuth-mit-guttenberg-geht-es-nicht-ohne-auch-nicht-1.1078537
Datum: März 29, 2011
Autor: Interview von Cornelius Pollmer mit Nhat An Trinh, Studentin in "Philosophy & Economics", 1. Semester, an der Uni Bayreuth
Details:
Auszug: An der Uni Bayreuth kann man Rechtswissenschaften studieren, und wie inzwischen bekannt sein dürfte, hat Karl-Theodor zu Guttenberg dies bis zum vorläufigen, wir betonen: vorläufigen Erlangen der Doktorwürde getan." (...) "Trinh sitzt also in der Projektleitung der Bayreuther Dialoge, einem von Studenten organisierten Symposium - selbst dieses kommt, freiwillig oder nicht, an Guttenberg kaum noch vorbei." (..., Zitat Trinh:) "Wir haben eher das Gefühl, dass es den Nerv der Zeit trifft. Wikileaks, Guttenberg - und selbst jetzt, wenn Sie nach Japan schauen: Überall geht es doch um Fragen der Informationspflicht, und darum, wie mit wichtigen Informationen umzugehen ist.
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Süddeutsche Zeitung: Universität Bayreuth: Mit Guttenberg geht's nicht - ohne auch nicht (Interview von Cornelius Pollmer mit Nhat An Trinh, Studentin in "Philosophy & Economics", 1. Semester, an der Uni Bayreuth) "An der Uni Bayreuth kann man Rechtswissenschaften studieren, und wie inzwischen bekannt sein dürfte, hat Karl-Theodor zu Guttenberg dies bis zum vorläufigen, wir betonen: vorläufigen Erlangen der Doktorwürde getan." (...) "Trinh sitzt also in der Projektleitung der Bayreuther Dialoge, einem von Studenten organisierten Symposium - selbst dieses kommt, freiwillig oder nicht, an Guttenberg kaum noch vorbei." (..., Zitat Trinh:) "Wir haben eher das Gefühl, dass es den Nerv der Zeit trifft. Wikileaks, Guttenberg - und selbst jetzt, wenn Sie nach Japan schauen: Überall geht es doch um Fragen der Informationspflicht, und darum, wie mit wichtigen Informationen umzugehen ist."
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki