Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-04-02 RP ONLINE: Merkel setzt auf „Weiter so“

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: RP ONLINE
Titel: Merkel setzt auf „Weiter so“
URL: http://nachrichten.rp-online.de/leitartikel/merkel-setzt-auf-weiter-so-1.417571
Datum: April 02, 2011
Autor: Michael Bröcker
Details:
Auszug: Kommentar. „Die argumentativen Verrenkungen der CDU-Chefin bei der Unterstützung Guttenbergs – hier der plagiierende Privatmann, da der überzeugende Minister – haben Spuren in der bürgerlichen Klientel hinterlassen, die tief sind. Merkels herablassender Umgang mit den wissenschaftlichen Prinzipien, die eben nicht nur in der Wissenschaft gelten, zeigt das unschöne Gesicht einer wahlkämpfenden Machtpolitikerin, die Volksminister Guttenberg nicht aus innerer Überzeugung, sondern aus Kalkül stützen wollte.“ - Pressemitteilung.
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Rheinische Post: Merkel setzt auf „Weiter so“ (Michael Bröcker) Kommentar. „Die argumentativen Verrenkungen der CDU-Chefin bei der Unterstützung Guttenbergs – hier der plagiierende Privatmann, da der überzeugende Minister – haben Spuren in der bürgerlichen Klientel hinterlassen, die tief sind. Merkels herablassender Umgang mit den wissenschaftlichen Prinzipien, die eben nicht nur in der Wissenschaft gelten, zeigt das unschöne Gesicht einer wahlkämpfenden Machtpolitikerin, die Volksminister Guttenberg nicht aus innerer Überzeugung, sondern aus Kalkül stützen wollte.“ - Pressemitteilung.
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki