Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-04-10 Neue Westfälische: Kommentar: Guttenberg schaltet Anwälte ein - Dr. Demut

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: Neue Westfälische
Titel: Kommentar: Guttenberg schaltet Anwälte ein - Dr. Demut
URL: http://www.presseportal.de/pm/65487/2024003/neue_westfaelische_bielefeld
Datum: April 10, 2011
Autor: Johann Vollmer
Details:
Auszug: Über Demut hat Karl-Theodor zu Guttenberg so oft gesprochen. (...) Dass Guttenberg nun per Anwalt versucht, einen Untersuchungsbericht der Universität Bayreuth von der Öffentlichkeit fernzuhalten, ist ein neuer Höhepunkt dieser Schmierenkomödie. Glaubwürdigkeit gewinnt man so nicht zurück. Das sollte Guttenberg demütig zur Kenntnis nehmen.
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Neue Westfälische: Kommentar: Guttenberg schaltet Anwälte ein - Dr. Demut (Johann Vollmer) "Über Demut hat Karl-Theodor zu Guttenberg so oft gesprochen. (...) Dass Guttenberg nun per Anwalt versucht, einen Untersuchungsbericht der Universität Bayreuth von der Öffentlichkeit fernzuhalten, ist ein neuer Höhepunkt dieser Schmierenkomödie. Glaubwürdigkeit gewinnt man so nicht zurück. Das sollte Guttenberg demütig zur Kenntnis nehmen."
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki