Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-05-07 morgenweb.de: Wissenschaftliches Arbeiten

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: morgenweb.de
Titel: Wissenschaftliches Arbeiten
URL: http://www.morgenweb.de/nachrichten/politik/20110507_mmm0000001627519.html
Datum: Mai 07, 2011
Autor: Mannheimer Morgen
Details:
Auszug: ucn) "Zu Beginn einer Arbeit muss man viel lesen. Zusätzlich können Experimente zu Erkenntnissen führen. Dann formuliert der Autor eine Frage oder spricht ein Problem an, mit dem er sich beschäftigen wird. Natürlich muss er sich für seine Arbeit auf die Werke Anderer beziehen und darf auch Textstellen von ihnen übernehmen. Die fremde Literatur spielt sogar eine besondere Rolle: Schon zu Beginn der Doktorarbeit werden die wichtigsten Werke vorgestellt. Innerhalb der Kapitel informieren Fußnoten über die Herkunft der Zitate. Der Arbeit schließt sich eine ausführliche Literaturliste an - und eine Erklärung, dass man die Dissertation selbst verfasst hat.
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Morgenweb (Mannheimer Morgen): Wissenschaftliches Arbeiten (ucn) "Zu Beginn einer Arbeit muss man viel lesen. Zusätzlich können Experimente zu Erkenntnissen führen. Dann formuliert der Autor eine Frage oder spricht ein Problem an, mit dem er sich beschäftigen wird. Natürlich muss er sich für seine Arbeit auf die Werke Anderer beziehen und darf auch Textstellen von ihnen übernehmen. Die fremde Literatur spielt sogar eine besondere Rolle: Schon zu Beginn der Doktorarbeit werden die wichtigsten Werke vorgestellt. Innerhalb der Kapitel informieren Fußnoten über die Herkunft der Zitate. Der Arbeit schließt sich eine ausführliche Literaturliste an - und eine Erklärung, dass man die Dissertation selbst verfasst hat."
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki