Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-05-10 BILD: Was jetzt passiert ist eine Treibjagd

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: BILD
Titel: Was jetzt passiert ist eine Treibjagd
URL: http://www.bild.de/politik/inland/karl-theodor-zu-guttenberg/plagiats-affaere-was-jetzt-passiert-ist-eine-treibjagd-17814204.bild.html
Datum: Mai 10, 2011
Autor: Interview von Paul Ronzheimer mit dem Ex-Vize-Präsidenten der Uni Bayreuth
Details:
Auszug: BILD: Aber das Urteil liest sich sehr eindeutig: Herr zu Guttenberg hat demnach 'vorsätzlich getäuscht'. Schmitt-Glaeser: Die Feststellung ist schon klar, aber die Begründung für die angeblich bewusste Täuschung ist in Wahrheit keine. Vergeblich sucht man nach stichhaltigen Argumenten. Es ging wohl alleine darum, ihn vor ein Tribunal zu zerren und vor aller Augen schuldig zu sprechen. Man jagt offenbar besonders gerne Menschen, die sich exponiert haben. Damit eines klar ist: Es war richtig, Herrn zu Guttenberg den Doktortitel zu entziehen. Und es war auch richtig, dass er als Minister zurückgetreten ist. Aber was jetzt passiert, ist eine einzige Treibjagd.“ Ganzer Brief hier Kommentar': Nach diesen Äußerungen ist es eigentlich klar, wie Guttenberg mit einem Totalplagiat seinen Doktortitel erhalten konnte und das auch noch mit summa cum laude. Ärgerlich (Zusatzinfo: Schmitt-Glaeser saß für die CSU auf dem Posten des Bayerischen Senatspräsidenten, in ist noch nicht einmal die Parteizugehörigkeit angegeben)
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Bild: "Was jetzt passiert ist eine Treibjagd" (Interview von Paul Ronzheimer mit dem Ex-Vize-Präsidenten der Uni Bayreuth) "BILD: Aber das Urteil liest sich sehr eindeutig: Herr zu Guttenberg hat demnach 'vorsätzlich getäuscht'. Schmitt-Glaeser: Die Feststellung ist schon klar, aber die Begründung für die angeblich bewusste Täuschung ist in Wahrheit keine. Vergeblich sucht man nach stichhaltigen Argumenten. Es ging wohl alleine darum, ihn vor ein Tribunal zu zerren und vor aller Augen schuldig zu sprechen. Man jagt offenbar besonders gerne Menschen, die sich exponiert haben. Damit eines klar ist: Es war richtig, Herrn zu Guttenberg den Doktortitel zu entziehen. Und es war auch richtig, dass er als Minister zurückgetreten ist. Aber was jetzt passiert, ist eine einzige Treibjagd.“ Ganzer Brief hier Kommentar: Nach diesen Äußerungen ist es eigentlich klar, wie Guttenberg mit einem Totalplagiat seinen Doktortitel erhalten konnte und das auch noch mit summa cum laude. Ärgerlich (Zusatzinfo: Schmitt-Glaeser saß für die CSU auf dem Posten des Bayerischen Senatspräsidenten, in Bild ist noch nicht einmal die Parteizugehörigkeit angegeben)
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki