Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-05-16 Reutlinger General-Anzeiger: Der Fall Guttenberg und die Suche nach der wahren Promotion

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: Reutlinger General-Anzeiger
Titel: Der Fall Guttenberg und die Suche nach der wahren Promotion
URL: http://www.gea.de/nicht+zugeordnet/der+fall+guttenberg+und+die+suche+nach+der+wahren+promotion.2002128.htm
Datum: Mai 16, 2011
Autor: Manfred Präcklein und Karl-Heinz Reith
Details:
Auszug: Zunächst war im Fall von Guttenberg nur von einigen wenigen Plagiaten die Rede, doch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des «Guttenplag-Wikis» trugen zahlreiche Stellen zusammen, wo Guttenberg abgekupfert haben könnte. «Plagiate gehen einfach nicht», sagt der anonym bleiben wollende Initiator der Nachrichtenagentur dpa. Dem Internet-Projekt gehe es nicht um persönliche Angriffe, sondern um die Qualität der wissenschaftlichen Arbeit. «Als Wissenschaftler und Studenten müssen wir schließlich selbst ordentlich arbeiten».
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Reutlinger General-Anzeiger: Der Fall Guttenberg und die Suche nach der wahren Promotion (Manfred Präcklein und Karl-Heinz Reith) "Zunächst war im Fall von Guttenberg nur von einigen wenigen Plagiaten die Rede, doch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des «Guttenplag-Wikis» trugen zahlreiche Stellen zusammen, wo Guttenberg abgekupfert haben könnte. «Plagiate gehen einfach nicht», sagt der anonym bleiben wollende Initiator der Nachrichtenagentur dpa. Dem Internet-Projekt gehe es nicht um persönliche Angriffe, sondern um die Qualität der wissenschaftlichen Arbeit. «Als Wissenschaftler und Studenten müssen wir schließlich selbst ordentlich arbeiten»."
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki