Fandom

GuttenPlag Wiki

Pressespiegel/Eintrag/2011-05-23 Wiener Zeitung: Johannes Hahn ist ein Viertel Guttenberg

< Pressespiegel

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: Wiener Zeitung
Titel: Johannes Hahn ist ein Viertel Guttenberg
URL: http://www.wienerzeitung.at/default.aspx?tabID=3856&alias=wzo&cob=562121
Datum: Mai 23, 2011
Autor: Katharina Schmidt
Details:
Auszug: Johannes Hahn hat sauberer gearbeitet als Karl-Theodor zu Guttenberg. Dennoch soll der ehemalige Wissenschaftsminister und nunmehrige EU-Regionalkommissar auf 25 Prozent der Seiten seiner Dissertation plagiiert haben. Ein entsprechendes Gutachten von Plagiatsjäger Stefan Weber hat der grüne Sicherheitssprecher Peter Pilz am Montag präsentiert.
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Wiener Zeitung: "Johannes Hahn ist ein Viertel Guttenberg" (Katharina Schmidt) "Johannes Hahn hat sauberer gearbeitet als Karl-Theodor zu Guttenberg. Dennoch soll der ehemalige Wissenschaftsminister und nunmehrige EU-Regionalkommissar auf 25 Prozent der Seiten seiner Dissertation plagiiert haben. Ein entsprechendes Gutachten von Plagiatsjäger Stefan Weber hat der grüne Sicherheitssprecher Peter Pilz am Montag präsentiert."
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki