Wikia

GuttenPlag Wiki

Seite 048/Differenzen

< Seite 048

4.222Seiten in
diesem Wiki
Kommentare4
48

Der dauernde Zwang zu Koordination und Kompromiss erzeugt allerdings auch Reibungsverluste und gefährdet nicht selten Klarheit und Kontinuität. Die verfassungsrechtlich gewollte "Langsamkeit" der Politikprozesse in den USA ist in den vergangenen Jahrzehnten häufig durch das Phänomen des "divided government" verstärkt worden. Der Umstand dass häufig der Präsident und die Kongressmehrheit nicht derselben Partei angehören hat zusätzlich Entscheidungsprozesse gehemmt.

Der dauernde Zwang zu Koordination und Kompromiß erzeugt Reibungsverluste und gefährdet nicht selten Klarheit und Kontinuität amerikanischer Politik. Die verfassungsrechtlich gewollte "Langsamkeit" der Politikprozesse in den USA ist in den vergangenen Jahrzehnten häufig durch das Phänomen des divided government verstärkt worden. Der Umstand, daß der Präsident und die Kongreßmehrheit nicht derselben Partei angehören, hat zusätzlich Sand in das Getriebe der Entscheidungsprozesse gestreut.

Übernommen aus
Hartmut Wasser,
Amerikanische Präsidialdemokratie
In:
Link: http://usa.usembassy.de/etexts/gov/bpb/body_i_199_1.html

Fragment: http://de.guttenplag.wikia.com/wiki/Fragment_048_01-07

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki