Fandom

GuttenPlag Wiki

Seite 184c

4.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

184

"Der Konvent tagte wie bereits angedeutet nicht in einer "revolutionären" Situation die einen Bruch mit dem bestehenden Recht oder eine Staatsgründung gestattet hätte. Er sollte auf der Basis eines Mandats der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie geltender internationaler Verträge arbeiten die es zu ersetzen gilt was wiederum die Zustimmung aller Mitgliedstaaten erfordert Mehr als ein " Vertrag über eine Verfassung für Europa" konnte daraus als Gesamtwerk nicht erwachsen Auch war es dem Konventspräsidium laut K Hänsch durchaus bewusst dass der Begriff " Verfassungsvertrag in der öffentlichen Diskussion zur " Verfassung" verkürzt werden würde."

"Der Konvent tagte nicht in einer revolutionären Situation, die einen Bruch mit dem alten Recht oder eine Staatsgründung erlaubt hätte. Er arbeitete auf der Grundlage eines Mandats der Mitgliedstaaten der Union, vertreten durch ihre Staats- und Regierungschefs, sowie geltender internationaler Verträge, die zu ersetzen wiederum die Zustimmung aller Mitgliedstaaten erfordern würde. Mehr als ein "Vertrag über eine Verfassung für Europa" (kurz: "Verfassungsvertrag") konnte daraus nicht entstehen. Er muss nicht nur die geltenden Verträge ersetzen und daher von allen Vertragspartnern angenommen werden, sondern auch künftige Revisionen des Verfassungsvertrages müssen einstimmig beschlossen werden. Dass dennoch der Begriff "Verfassungsvertrag" in der öffentlichen Diskussion zur "Verfassung" verkürzt werden würde, war dem Konventspräsidium bewusst und wurde von der Mehrheit seiner Mitglieder durchaus gern gesehen."

Übernommen aus
K. Hänsch,
Der Konvent - unkonventionell
In: Integration 2003, 331ff.
Link: http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=2&sqi=2&ved=0CCIQFjAB&url=http%3A%2F%2Fwww.klaushaensch.de%2Fhtcms%2Fget_file.php4%3Ftid%3D1200%26ref%3Ddoc&rct=j&q=%22Der%20Konvent%20tagte%20nicht%20in%20einer%20revolution%C3%A4ren%20Situation%22&ei=5D5eTceKMYHg4gabiuyNCg&usg=AFQjCNED9Rk5qnl1E59jF6XBXKHSNYldOQ&sig2=N-qUk3SEF9zFq-AAbWiF2w&cad=rja

Der Autor des Originals wird sowohl im Text als auch in der Fußnote erwähnt. Aber auch hier wird - wie so oft - durch Weglassen der Anführungszeichen der Eindruck erweckt, Guttenburg hätte den Fließtext selbst formuliert und K. Hänsch wäre lediglich "ähnlicher Ansicht". Stattdessen hat Herr zu Guttenberg überhaupt keine Anstrengungen unternommen, selbst zu formulieren und den Text von Hänsch nahezu wortgleich übernommen.


Diese Seite kann nicht mehr bearbeitet werden, da sie bereits in Fragmente übernommen wurde und deshalb Änderungen nicht mehr berücksichtigt werden. Um ein neues Plagiat zu melden, lege bitte eine neue Seite ¨Seite [Nummer] [Zusatz]¨ an, wobei [Nummer] die dreistellige Seitenzahl ist und [Zusatz] eine beliebige Ergänzung.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki