Wikia

GuttenPlag Wiki

Seite 387 27-31 und 388 1-3

4.222Seiten in
diesem Wiki
Kommentare6
387_27-31 und 387_1-3

− Das Vereinigte Königreich (Großbritannien) besitzt als einziges EU-Mitglied keine Verfassungsurkunde. Dieser Umstand hat dazu geführt, fälschlicherweise anzunehmen, Großbritannien habe keine geschriebene Verfassung. Allerdings ist die britische Verfassung nur teilweise schriftlich fixiert; die Verfassungstexte sind nicht in einem einzelnen Dokument niedergelegt, sie sind im Laufe der // Jahrhunderte vielmehr gewachsen. So enthält etwa die Magna Charta Libertatum (1215) mehrfach ausdrückliche Bezugnahmen auf Gott (etwa Einleitung und Nr. 1).

Aus den historisch gewachsenen politischen Grundauffassungen und der ebenso über Jahrhunderte historisch gewachsenen britischen Verfassung ergeben sich für die Betrachtung Großbritanniens einige Besonderheiten, die an dieser Stelle zu präzisieren sind: • Großbritannien besitzt als einziger Mitgliedstaat der Europäischen Union keine einheitliche Verfassungsurkunde. • Die britische Verfassung ist nur teilweise schriftlich fixiert und die verschiedenen Verfassungstexte nicht in einem einzigen Dokument systematisch zusammengefasst. • Neben den ungeschriebenen Konventionen der Verfassung Großbritanniens existiert auch kein formalrechtlicher Unterschied zwischen einfachen Gesetzen und // Verfassungsgesetzen, so dass nicht klar und verbindlich zu entscheiden ist, was zur britischen Verfassung gehört [Vgl. Kimmel 2000, S. 561], worauf zu einem späteren Zeitpunkt noch einzugehen ist.

Übernommen aus
Manuela Wulfert bzw. Adolf Kimmel???,
Finalität und Verfassung der Europäischen Union Unter besonderer Berücksichtigung von Frankreich, Deutschland und Großbritannien (Diss. Kassel 2006!!!)
In:
Link: http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=982417195&dok_var=d1&dok_ext=pdf&filename=982417195.pdf

WICHTIG: Die hier genannte Stelle kann nicht aus der erwähnten Diss. entnommen sein, da im gleichen Jahr entstanden. Die Ähnlichkeiten sprechen aber für eine zumindest verdächtige Stelle. Ich vermute eine gemeinsame Vorlage, eventl. Adolf Kimmel, Verfassungen der Europäischen Union 2000, S. 561. Die Kasseler Diss. ist nicht sauber zitiert [diese Plagiatssuche könnte ein Jahrhundertprojekt werden...]

Kandidat für eine gemeinsame Vorlage könnte sein: Klaus Stüwe - "Die Inszenierung des Neubeginns: Antrittsreden von Regierungschefs in den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland", Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, 2004. Darin finden sich auf Seite 58 in Fußnoten zu den wortgleichen Passagen der Arbeiten von Guttenbergs bzw. Wulferts in Fußnoten weitere 8 Quellenangaben.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki